Close

Über mich

Aufgewachsen bin ich in der Altmark. Meine Schulzeit verbrachte ich in der Hansestadt Salzwedel, in der ich seit 2014 auch Stadtrat bin. Nach dem Abitur nahm ich 2011 ein Studium der Politikwissenschaft und Wirtschaftswissenschaft an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg auf. 2018 heiratete ich meinen Mann Robert Langmach. 

Aktivist

Ich bin aufgewachsen mit den Castor-Protesten im Wendland, mit Umweltrisiken durch industrielle Massentierhaltung und einer geplanten Anlage, die flüssiges CO2 aus Kohlekraftwerken in die Erde pressen sollte, vor der Haustür. Und als junger schwuler Mann hatte ich schnell gemerkt, dass ich nicht die gleiche Akzeptanz und Rechte hatte wie alle anderen. Ich wollte etwas verändern. 

Seit meiner frühen Jugend habe ich mich politisch engagiert: erst im kommunalen Jugendstadtrat, in Schülervertretungen auf Schul-, Kreis- und Landesebene und seit 2008 auch bei der GRÜNEN JUGEND, der Jugendorganisation von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN. 

Politiker

Der Partei selbst trat ich 2009 bei und konnte schnell Verantwortung übernehmen, als ich im gleichen Jahr zum Sprecher für Queerpolitik bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN in Sachsen-Anhalt gewählt wurde.

2011 kandidierte ich für den Landtag. Damals war ich der jüngste Kandidat aller Parteien im Land. Seither kandidierte ich bei verschiedenen Wahlen, wie der Bundestagswahl 2013, der Kommunalwahl 2014 und auch wieder 2016 für die Landtagswahl. Die eigenen Positionen vertreten, Menschen überzeugen, das bereitet mir immer eine große Freude. 

Parteivorsitzender

Nach der Landtagswahl im März 2016 war die Regierungsbildung in Sachsen-Anhalt herausfordernd. Nur eine Regierung aus CDU, SPD und GRÜNEN war faktisch möglich. 

Im Juni 2016 entschied ich mich mehr Verantwortung in dieser Lage zu übernehmen, wurde zum Landesvorsitzenden gewählt und stellte mich in den Dienst der Partei, um diese mit einem starken Team aus Ministerin und Fraktion durch die Herausforderungen dieser Regierungsbeteiligung zu führen. Wir konnten Sachsen-Anhalt erfolgreich ökologischer, sozialer und weltoffener gestalten.

Politische Ämter sind Verpflichtungen auf Zeit. Die Herausforderung mit 23 Jahren bereits hauptamtlich Politik machen zu dürfen, habe ich gerne angenommen und zu keinem Zeitpunkt bereut. 2018 entschied ich mich, mich vorerst auf die Beendigung meiner universitären Ausbildung zu konzentrieren. Diese Entscheidung zu einer vorübergehenden politischen Pause fiel mir nicht leicht, doch halte ich sie für vernünftig.

Politik

  • 2016 – 2018: Landesvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt  
  • 2016 – 2018: Mitglied des Koalitionsausschusses der Kenia-Koalition 
  • 2014 – heute: Stadtrat der Hansestadt Salzwedel 
  • 2012 – heute: Mitglied im Kreisvorstand BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Altmarkkreis Salzwedel
  • 2009 – heute: Sprecher für Queerpolitik von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachen-Anhalt
  • 2009 – 2012: Mitglied im Landesvorstand der GRÜNEN JUGEND Sachsen-Anhalt
  • 2009 – 2011: Mitglied Landesschülerrat und Landesschulbeirat Sachsen-Anhalt
  • 2008 – 2011: Sprecher der GRÜNEN JUGEND Salzwedel/Altmark 
  • 2008 – 2011: Mitglied und  Vorsitzender Jugendstadtrat der Hansestadt Salzwedel

Beruflich

  • 2018 – heute: Assistent der Geschäftsführung der Heidenreich GmbH
  • 2016 – 2018: Landesvorsitzender BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt
  • 2015 – 2016: Studentischer Mitarbeiter der Landtagsfraktion
  • 2015 (6 Mt.): Praktikant bei Rebecca Harms MdEP in Brüssel
  • 2014 – 2015: Wahlkampfleiter im Oberbürgermeisterwahlkampf in Salzwedel
  • 2012 (6 Wo.): Praktikant bei Prof. Dr. Claudia Dalbert MdL
  • 2011 (2 Mt.): Praktikant bei BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Sachsen-Anhalt
  • 2011 – heute: Studium der Politikwissenschaft und Wirtschaftswissenschaft an der MLU